Dieses Blog durchsuchen

Mittwoch, 6. Januar 2016

gebackener Rosenkohl

Rosenkohl - entweder mal liebt, oder man hasst ihn...
Ich gehöre der ersten Gruppe an! <3

Heute habe ich ihn das erste Mal im Backofen zubereitet und bin sehr begeistert.
Den Rosenkohl putzen. Den Strunk und die äußeren Blätter entfernen.
Dann habe ich 2 EL Senf, 2 EL Agavendicksaft, 2 EL Olivenöl und etwas Salz und Pfeffer verrührt und den Rosenkohl darin gewälzt und alles in eine Auflaufform geben, die so groß ist, dass die Röschen nebeneinander liegen und nicht gestapelt sind.
Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
Ich habe den Rosenkohl 30 Minuten gebacken, aber da war er noch sehr knackig. Ich mag das gerne, aber wer den Rosenkohl weicher möchte, muss noch einmal 10 Minuten dranhängen.
Lasst es euch schmecken!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen